Gedenkseite erweitern

Das Trauern um und Gedenken an verstorbene Familienmitglieder und Freunde ist ein Prozess, der von jedweder Zeitbegrenzung losgelöst ist. Um Ihnen und allen Weggefährten der/des Verstorbenen daher einen bleibenden Ort des Gedenkens zu schaffen, wird für jede Todes- oder Traueranzeige, die in den Zeitungen der WESER-KURIER Mediengruppe erschienen ist, eine Gedenkseite auf dem WESER-KURIER Trauerportal angelegt.

Auf dieser automatisch generierten Gedenkseite lassen sich jederzeit Gedenkkerzen anzünden und Kondolenzeinträge anlegen, um der Trauer sowie Gedanken und Erinnerungen auch nach der gedruckten Todes- oder Traueranzeige Ausdruck verleihen zu können.   

Gedenkseite erweitern und personalisieren

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Gedenkseite über die rechtsstehende Schaltfläche kostenlos zur „Persönlichen Gedenkseite“ zu erweitern. In diesem Fall werden Ihnen weitere Funktionen zur individuellen Gestaltung der Seite geboten. Dazu gehören:

  • Auswahl eines individuellen Designs
  • Videos und Fotoalben
  • Hintergrundmusik und Musikdateien
  • kostenfreie virtuelle Kerzen
  • frei benennbare Unterseiten
  • Einträge zur Lebensgeschichte
  • Kontakt mit Seitenbesuchern über Freundes- und Familienliste
  • Passwortschutz zur Regulierung der Inhaltserstellung und -einsehbarkeit

Über die Schaltfläche "Jetzt Gedenkseite erweitern" können Sie eine 24-stündige Testphase beginnen, um alle erweiterten Funktionen kennenzulernen. Die endgültige Freischaltung erfolgt anschließend durch wenige Registrierungsschritte. Sollten im Vorfeld, während der Testphase oder bei der Registrierung Unklarheiten oder Fragen entstehen, hilft Ihnen das Team des WESER-KURIER Trauerportals über den Kontaktbereich gerne weiter.