Helge Decho

Helge Decho

* 10.06.1984
† 24.05.2021
Erstellt von Werkstofforientierte Technologien Leibniz-Institut für
Angelegt am 12.06.2021
1.248 Besuche

Neueste Einträge (12)

Gedenkkerze

Maryam

Entzündet am 19.07.2021 um 15:10 Uhr

Lieber Helge,


Zwei Jahre in einem ganzen Leben sind eine so kurze Zeit, wie ein Augenblick!
Vor zwei Jahren hatte ich eine unvergessliche Zeit. Ich hatte die Chance, Dich kennenzulernen und mit Dir zu arbeiten. 
Du hast immer geduldig meine Fragen beantwortet und während meines Projekts mir viel geholfen. Ich danke Dir dafür von ganzem Herz.


An Deiner letzten E-Mail hast mir geschrieben:"Falls du in Zukunft Hilfe brauchst oder Fragen hast, kannst du dich jederzeit bei mir melden."


Ich habe jetzt viele Fragen und brauche Deine Hilfe, aber...

Gedenkkerze

Steffi und Timo

Entzündet am 14.07.2021 um 06:13 Uhr

Lieber Helge,

die Nachricht von deinem Tod hat uns überrascht und schockiert. Wir können es noch immer nicht fassen, dass du so früh von uns gegangen bist.

Die Zusammenarbeit mit dir war stets sehr angenehm. Selbst wenn du einen vollen Schreibtisch hattest, hattest du ein offenes Ohr für unsere Anliegen und hast uns unterstützt, wo du konntest. Dafür danken wir dir!

Wir bedauern sehr, dass du dein persönliches Ziel, den Abschluss deiner Promotion, auf das du in der letzten Zeit so sehr hingearbeitet hast, nicht mehr erleben kannst. Gerne hätten wir nach deinem Kolloquium mit dir darauf angestoßen.

Wir wünschen deiner Partnerin, deiner Familie und allen, die dir nahe standen, viel Kraft mit diesem schweren Verlust umzugehen und mit der Lücke, die du hinterlässt, zu leben.

Deine Steffi und Timo

Gedenkkerze

Brigitte C.

Entzündet am 08.07.2021 um 11:09 Uhr

Lieber Helge,

Du fehlst uns mehr als Du es Dir vielleicht augemalt hättest. Das Institut ist ein ganzes Stück leerer ohne Dich. Die Lücke ist nicht zu schließen. Wir werden lernen müssen ohne Dich leben.

Viele Grüße wo immer Du jetzt auch bist

Gedenkkerze

Maren

Entzündet am 04.07.2021 um 21:16 Uhr

Von dem Menschen, den wir geliebt haben, wird immer etwas in unserem Herzen zurückbleiben. Etwas von seinen Träumen. Etwas von seiner Hoffnung. Etwas von seinem Leben. Alles von seiner Liebe.

 

Helge, meine große Liebe, ich kann es immer noch nicht fassen, dass Du mich von einem auf den anderen Moment verlassen hast. Wir hatten noch so viele gemeinsame Pläne, doch auf einmal warst Du fort. Es ist einfach unbegreiflich und ich kann es immer noch nicht glauben, dass Du nie wieder nach Hause kommst. Du fehlst mir in jedem Augenblick.

Ich bin aber auch unendlich dankbar, dass wir uns überhaupt kennenlernen durften und in den gemeinsamen 8,5 Jahren so viele schöne gemeinsame Momente erlebt haben. Du warst so ein toller Mensch und hinterlässt eine riesengroße Lücke, die nie wieder geschlossen werden kann.

Ich liebe Dich und Du wirst für immer in meinem Herzen sein.

Deine Maren

Gedenkkerze

Mirjana Petersen

Entzündet am 03.07.2021 um 07:52 Uhr

"Es gibt nichts, was die Abwesenheit eines geliebten Menschen ersetzen kann. Je schöner und voller die Erinnerung, desto härter die Trennung. Aber die Dankbarkeit schenkt in der Trauer eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich." -Dietrich Bonhoeffer- 

Danke für die tolle, engagierte Zusammenarbeit in den Forschungsprojekten. Die Ergebnisse wären ohne dich nicht erreicht worden.

Danke für allen fachlichen Rat und die Diskussionen, wenn wir auch bei anderen Beschichtungsproblemen nicht weiter wussten.

Danke für die informativen und einfach netten Vorträge beim Fachausschuss.

Danke für deine ruhige, gelassene Art, egal, was für Herausforderungen aufgetreten sind.

Du hinterlässt eine Lücke. Auch im Namen von A+S Danke, dass wir so viel Gutes erfahren durften. Du fehlst uns als kompetenter, sympathischer Ratgeber.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere laden...